Ostergrüße

Alles Gute, nur das Beste
grade jetzt zum Osterfeste

Möge es vor allen Dingen
Freude und Entspannung bringen!

Ein Stückchen Kindheit

…lief gerade im Fernsehen! Und ich habe in Erinnerungen geschwelgt! Das ZDF zeigte den ersten Teil von Hanni und Nanni, ich habe es zufällig entdeckt!

Was habe ich diese Bücher um die cleveren Zwillinge aus dem Internat Lindenhof geliebt! Die Serie von Enyd Blyton gehörte zu den Büchern, die ich tatsächlich auch mehrmals gelesen habe. Und sie waren immer wieder schön!
Auch der Film eben war super, auch wenn er sich in vielen Punkten nicht an die Originalgeschichte gehalten hat. Wir haben mitgefiebert, herzhaft mitgelacht und uns unglaublich gefreut, dass wir gerade noch rechtzeitig reingeschaltet haben! Ein herrlicher Kinderfilm – der mir mal eben so eine kleine Zeitreise in meine Kindheit beschert hat!

Hach… schön!

(Dieser Beitrag enthält unbeauftragte Werbung)

Freitagsfüller 3 (620)

Freitag ist’s! Und wie jeden Freitag hat sich Barbara auch in dieser Woche wieder einen schönen Lückentext für uns ausgedacht! Vielen Dank dafür, ich hab mich schon die ganze Woche drauf gefreut!

1. Heute wird hier nicht wirklich viel getan, wir haben „faul“ auf dem Zettel stehen und das ist gut so!

2. Irgendwas gibt es bei uns immer was zu lachen. Und das ist gut so!

3. Es sieht nicht gut aus, mit buntgefärbten Ostereiern; zumindest bei uns… Ein Frühstücksei essen wir alle gerne, aber hartgekochte, kalte Eier sind eher nicht so gefragt. Und als Deko und dann für den Müll sind sie einfach zu kostbar…

4. Wir sind im Mai auf eine abgespeckte Hochzeitsfeier eingeladen. Ich wünsche dem Brautpaar so sehr, dass sie ihre Hochzeit im kleinen Kreis feiern können!

5. Ich kann verstehen, dass der Ruf nach einem harten Lockdown immer lauter wird. Auch wenn ich zugeben muss, dass mir das schon gegen den Strich gehen würde. Aber mittlerweile glaube ich, dass wir die massive Ansteckungsrate damit vielleicht merklich eindämmen können. Also wieder mal: Augen zu und durch!

6. Nix statt Zucker. Die ganzen Ersatzstoffe sind ungesund oder schmecken nicht. Da habe ich meinen Zuckerkonsum lieber eingeschränkt als mit den Geschmack verderben zu lassen!

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die DVD „Gut gegen Nordwind“ – das Buch ist super und ich hoffe die Verfilmung kann das noch mal toppen , morgen habe ich geplant, Frühlingsfrische im Gartenmarkt zu besorgen und dann auch einzutopfen etc., und Sonntag möchte ich meine Mam mit einem leckeren Ostermenu überraschen!

Ich wünsche euch allen ein zauberhaftes Osterfest mit hoffentlich schönerem, als dem angeküntigen, Osterwetter!
Lasst es euch gut gehen und bleibt gesund!

Skywatch Friday

Frühlingshimmel!

Wenn ihr mal schauen wollt, wie der Himmel Freitags in vielen anderen Orten auf der Welt aussieht, dann klickt einfach mal *hier* – das ist der direkte Weg zum „Skywatch Friday“

Ge…rückblickt

Da hat heute nicht nur ein neuer Monat angefangen… nein, das erste Vierteljahr dieses Jahres ist auch schon wieder vorbei! Mir kommt es vor, als ob die Zeit im Moment rast, trotz aller Verlangsamungen die das Leben zu Coronazeiten so mit sich bringt. Oder vielleicht gerade deswegen? Ich weiß es nicht. Irgendwie auch müßig darüber nachtzudenken… ich erzähl euch lieber was ich im vergangenen Monat so alles ge…tan habe;

ge…lesen: „Willst du Blumen, kauf dir welche“ von Ellen Berg und angefangen „Wiedersehen in der kleinen Inselbuchhandlung“ von Janne Mommsen
ge…hört: querbeet aus dem Radio, ansonsten immer wieder und wieder „Ava Max“
ge…gessen: herausragend war der selbstgebackene Bienenstich meiner Schwägerin; der ist nicht zu toppen!
ge…kocht: täglich… am besten war ein neues Rezept aus einer Zeitung: „Bauernpfanne“, das gibts demnächst öfter!
ge…strickt: jede Menge Kindersocken, und momentan bin ich noch an einer Babydecke
ge…fühlt: Eiseskälte und Sommerhitze; wir hatten in diesem Monat Schnee und Frost, aber gestern hochsommerliche Temperaturen
ge…lacht: immer wieder gerne, viel, und manchmal auch laut
ge…schrieben: meine mehr oder wenigen kleinen Erlebnisse ins Tagebuch, einen handgeschrieben Brief an meine Brieffreundin und ein paar Blogbeiträge
ge…trunken: überwiegend Kaffee, aber auch Tee, Mineralwasser und ein bisschen Rotwein
ge…lästert: aber nur im verschwiegenen Kämmerlein, ehrlich!
ge…träumt: kann mich nur an einen Traum erinnern, in dem wir nach Schweden ausgewandert sind und zu Weihnachten die ganze Familie, incl. aller Onkels und Tanten und und und angerückt ist…
ge…kauft: ein Konsolentischchen für die Diele, mit Schubladen… in die nun immer die Schlüssel kommen – die Schlüsselsucherei hat manchmal schon ganz schön genervt…
ge…knipst: den Frühling in all seiner Schönheit; und das ins für mich Frühlingsblumen wie Narzissen, Krokusse, Primeln und natürlich Tulpen:

Ich wünsch euch einen schönen April mit herrlichem Frühlingswetter!

Bienchen im Anflug

Fast sommerlich ist es heute, sehr sonnig, angenehm warm – die Krokusse gehen auf und in der Luft summt es: die ersten Bienchen sind unterwegs!

Montagstarter – 2

Die neue Woche ist da! Die erste Sommerzeitwoche *lach
Aber… neue Woche heißt auch: neuer Montagstarter:

Ich habe eben mit meiner Mam telefoniert und genieße nun einen zweiten Becher Kaffee zum Montagstarter!  

Ich genieße das leicht heruntergefahrene Leben in diesen Zeiten, wobei es mir normal und ohne Corona natürlich viel, viel lieber wäre!

Was ich in diesen Tagen sehr vermisse, ist/sind die spontanen Treffen mit der Familie, den Freunden oder der Ruf durch die Nachbargärten: hast du kurz Zeit auf ’nen Kaffee?

Nur weil etwas nicht im Hause ist, fahre ich nochmal einkaufen… entweder es wird improvisiert oder spontan etwas anderes gekocht!

Wenn ich „prasselndes Kaminfeuer“ lese/höre, denke ich an gemütliche Winterabende mit Kerzenlicht, ein schönes Buch oder einen guten Film, oder einfach an Nichtstun!

Kaltes Wetter ist ab und an mal ganz schön; zumindest dann wenn der Himmel blau ist, die Sonne scheint und nicht so eine nasskalte Angelegenheit ist, die auf den Knochen friert…

Diese Woche habe ich einen Besuch im Gartencenter und einen Zahnarzttermin geplant und außerdem steht/stehen noch zwei Geburtstage im Kalender.

Ich wünsche euch allen eine schöne Woche und ganz wichtig: bleibt gesund!

Sommerzeit

Da ist sie wieder und hat uns eine Stunde kostbaren Schlaf geraubt…
Nun, über Sinn und Unsinn ist schon genug diskutiert worden
und eigentlich habe ich auch nicht vor mich hier nun großartig
zu Sinn oder Unsinn dieser Aktion auszulassen.

Nur soweit…:

Ich finde dieses Theater ziemlich blöd!

Freitagsfüller 2 (619)

Freitag ist’s und los geht’s mit dem Freitagsfüller…

1. So langsam kann sich der Frühling auf den Weg machen; ich wäre bereit!

2. Heute scheint wunderbar die Sonne und genau deshalb kann ich ohne schlechtes Gewissen das Fensterputzen auf einen schattigeren Tag verschieben!

3. Mein Gefühl sagt mir, dass wir in Sachen Corona noch eine Menge Geduld aufbringen müssen.

4. An einigen Bäumen und Büschen werden die Spitzen schon richtig grün. Herrlich!

5. Ich habe eine Schwäche für spannende Bücher, Kaffee, Strickzeug, Schokolade… und so einiges mehr… 🙂

6. Natürlich sind Kommentare das sogenannte Salz in der Suppe, aber bevor ich welche bekomme werde, möchte ich meinem Blog erst einmal ein bisschen Leben einhauchen und meinen Gästen ein paar Beiträge zum Kennenlernen anbieten!

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die nächste Staffel von „Let’s dance“ und mein Strickzeug , morgen habe ich geplant, für meine Mam einzukaufen und ihr bei einigen Dingen in der Wohnung zu helfen und Sonntag möchte ich je nach Wetter einen coronaconformen Ausflug ins Grüne machen oder ansonsten gemütlich stricken, lesen oder Fernsehen gucken…

Jeden Freitag gibt es bei Barbara einen neuen Freitagsfüller. Vielen Dank dafür!
Wenn Ihr auch mitmachen wollt, klickt einfach aufs Logo und schon kann es losgehen:

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist freitagsfucc88ller3-768x178-1.png.

Ich wünsche euch allen ein feines Wochenende! Und bleibt gesund!

Verspielte Krokusse

Sowas kommt dabei raus, wenn man am Telefon zu lange in einer Behördenwarteschleife hängt und sich die Wartezeit ein bisschen schöner gestalten möchte…

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: